2. Nationale Fachtagung GERONTOLOGIE CH : Autonomie dank Innovation!? Best Practice-Modelle im Dienste der Senioren

10. September 2020

Autonomie – ein wesentlicher Bestandteil eines selbstbestimmten Lebens älterer Menschen. Kann Innovation – technologisch, sozial oder in einer anderen Form – die Autonomie stärken, und wenn ja, wie?

Mit dieser Frage beschäftigen wir uns an der 2. Nationalen Fachtagung von GERONTOLOGIE CH, die am Donnerstag, 10. September 2020 an der Universität Freiburg, Pérolles stattfinden wird. Es erwarten Sie spannende Beiträge zu den Themen Pflege und Betreuung, Technologie, Wohn- und Lebensformen, Medikation oder Ernährung.

Die Fachtagung vereint Experten und Fachspezialisten, welche ihr Wissen und ihre Praktiken weitergeben. Der Tag steht ganz im Zeichen der interprofessionellen Zusammenarbeit und des fachlichen Austauschs.

Die Vorträge werden simultan deutsch/französisch und französisch/deutsch übersetzt. 

PROGRAMM (pdf)

Info-Flyer Deutsch/Französisch (pdf)

Teilnahmebedingungen (pdf)

Als Frühbucher_innen profitieren Sie von Rabatten: Melden Sie sich jetzt an!

Sponsoren und Partner
Age-Stiftung, www.age-stiftung.ch
Institut et Haute Ecole de la Santé La Source, www.ecolelasource.ch
Nestlé Health Suisse,  www.nestlehealthscience.ch
Public Health Schweiz,  www.public-health.ch
Pro Senectute Bibliothek,  www.prosenectute.ch/bibliothek
SAMINA Produktions- und Handels GmbH, www.samina.com
Stiftung Kreatives Alter, www.stiftung-kreatives-alter.ch
Zeller Medical AG,  www.zellerag.ch