Aktuelles

Wir suchen per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung eine*n Mitarbeiter*in für die Geschäftsstelle, der/die eigenständig ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in den Bereichen Sekretariat, Mitgliederverwaltung und Eventorganisation betreut. Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung. 
Wir freuen uns, Ihnen die Folien des spannenden Vortrags von Daniela Frehner (D) und Anne-Gabrielle Mittaz-Hager (F) vom 4. Mai 2022 zur Verfügung stellen zu können. Viel Spass beim Lesen!
Im vergangenen Jahr vermittelte die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter UBA in 382 Konfliktsituationen und bearbeitete 99 Gewaltfälle. Die Anzahl vermuteter Misshandlungs-/Missbrauchsfälle stieg um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Betroffen sind vor allem Frauen über 80 Jahre.
Die Gesundheitspsychologin Michèle Bowley steht mit 55 Jahren am Ende ihres Lebens. Richard Züsli, Berater und Unternehmer im Sozial- und Gesundheitswesen, hatte Anfang Jahr die Idee eines gemeinsamen Podcasts über die 11 Schritte zur Stärkung der psychischen Gesundheit. Michèle Bowley war sofort dabei. So sind elf spannende und bewegende Gespräche entstanden zur Frage: Was macht psychisch stark?
Weil sich die gängigen Gesellschaftsspiele oft nicht für Menschen mit Demenz eignen, entwickelt und vertreibt das Familienunternehmen ergoway selbst passende Spiele.
Im April 2021 startete malreden, die kostenlose Gesprächshotline für ältere Menschen. Das Angebot ist äusserst gefragt: über 2000 Gespräche wurden bereits geführt. Seit März 2022 konnte der Service sogar ausgebaut werden; die Gratisnummer 0800 890 890 ist neu von 9 bis 20 Uhr durchgehend erreichbar.
Das zweisprachige Referat von Franzsica Zehnder und Sandrine Pihet eröffnete unsere Online-Vortragsreihe am 2. März 2022 und fand grossen Anklang. Die Folien des Vortrags stehen nun zum Download zur Verfügung. Viel Spass beim Lesen!
Eine neue Studie der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern untersucht den Status der Mundgesundheit und die damit verbundene Lebensqualität von Senioren des Kantons Bern. Dafür werden TeilnehmerInnen gesucht, die mindestens 65 Jahre alt sind und im Kanton Bern wohnen.
Ein Umzug stellt für ältere Menschen oft eine grosse Herausforderung dar. Die Firma Carbonie Déménagement aus Lausanne hat deshalb ein umfassendes Angebot entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten ist. Nebst dem eigentlichen Umzug können beispielsweise eine kostenlose Beratung, gemeinsame Planung, Hilfe beim Aussortieren und beim Verkauf nicht mehr benötigter Gegenstände, beim Packen, bei der Administration (Adressänderungen etc.), bei der Wohnungsübergabe oder beim Einrichten der neuen Wohnung in Anspruch genommen werden.
GERONTOLOGIE CH verleiht erstmals einen Preis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten im Altersbereich.

Seiten