Besuche bei betagten Menschen: ein unersetzliches Lebenselixier

29.01.2021

Wissenschaftlich unbestritten ist, dass regelmässige Sozialkontakte die Gesundheit fördern und das Sterberisiko stark vermindern. In Anbetracht der enormen Bedeutung regelmässiger Besuche von Angehörigen oder Freiwilligen bedeutet ein generelles Besuchsverbot eine vitale Bedrohung für die Bewohnerinnen und Bewohner. Deshalb ist es äusserst wichtig, regelmässig besuchende Angehörige und Freiwillige mit den gleichen Schutzmassnahmen auszurüsten wie das Personal. Nur so kann eine Sterbewelle in Heimen verhindert werden und das Lebenselixier «Besuche» auch während der aktuellen Covid-19-Pandemie weiterwirken.

26.02.2021

Lebensqualität im Alter

26.01.2021

Präsentationen und Videos der Online-Fachtagung von GERONTOLOGIE CH

7.01.2021

Angehörige als Angestellte bei der Spitex - eine Chance für pflegende Angehörige?

24.10.2019

Die nächsten Foren für Angewandte Gerontologie

17.01.2019

Ist nun die Gerontologie ein Beruf oder ein Kompetenzbereich?