Neue Materialien und Webinare zur Ernährung ab 60 Jahren

14.05.2021

Dass die Ernährung einen grossen Einfluss auf die Lebensqualität und die Gesundheit im Alter hat, ist unbestritten. Aber wie können über 60-Jährige unterstützt werden, sich ausgewogen zu ernähren? Und wie kann die Freude beim Essen gefördert werden?

Im Rahmen des Projektes «Ernährung 60 plus» hat die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE verschiedene Materialien herausgegeben, die kostenlos für SeniorInnen sowie Berufstätige aus dem Gesundheits- und Sozialbereich zur Verfügung stehen.

Neu gibt es ein Rätselheft, welches neben einer bunten Mischung an Rätseln auch viele praktische Tipps zum Essen ab 60 Jahren enthält. Das Rätselheft verbindet Unterhaltung mit Information und stellt damit ein niederschwelliges Angebot zur Sensibilisierung dar. Es kann kostenlos bei der SGE bestellt werden und an PatientInnen bzw. KlientInnen abgegeben werden. Zudem finden sich auf der Webseite der SGE Merkblätter und drei Podcasts für über 60-Jährige sowie Vortragsunterlagen und Rohtexte für MultiplikatorInnen. Zur Website «Ernährung 60 plus»

Das einstündige Webinar «Ernährung 60 plus: Wie können über 60-Jährige zu mehr Freude und Ausgewogenheit beim Essen angeregt werden?» im September 2021 vermittelt Anregungen, wie das Thema – auch bei knappen Zeitressourcen – im Berufsalltag integriert werden kann. Dazu werden neue Materialien aus dem Projekt «Ernährung 60 plus» vorgestellt und unterschiedliche Möglichkeiten diskutiert. Das Webinar richtet sich an Berufsgruppen, die mit über 60-jährigen, zu Hause lebenden Personen in Kontakt stehen. Mehr erfahren