Reorganisation der Arbeitsgruppe Ernährung

3.11.2020

Die Arbeitsgruppe Ernährung in der Geriatrie steht seit 2020 allen Fachleuten offen, die sich mit dem Thema Ernährung in der Geriatrie befassen.

Seit 2017 war die Fachgruppe Geriatrie unter dem Dach des Schweizerischen Verbands der Ernährungsberater-/innen SVDE auch als Arbeitsgruppe Ernährung für GERONTOLOGIE CH tätig. Bisher waren in der Arbeitsgruppe ausschliesslich Ernährungsberaterinnen und Ernährungsberater SVDE tätig. Mit grosser Freude stellten wir gegen Ende 2019 ein wachsendes Interesse von anderen Berufsgruppen an der Thematik Ernährung in der Geriatrie fest.

Aufgrund dessen haben wir beschlossen die Arbeitsgruppe zu öffnen und organisierten im Januar 2020 einen Round Table mit Interessenten. Es war ein spannender Austausch, an welchem verschiedene Stakeholder teilgenommen haben. Fazit des Austausches war es, dass die Gruppe weiterwachsen sollte und ein regelmässiger Austausch bereits einen grossen Mehrwert bringt. Geplant war ein weiterer Anlass im Sommer 2020, welcher aufgrund der COVID-19-Situation nun auf das erste Quartal 2021 verschoben wurde.

Für die neue Arbeitsgruppe wurden während des Round Tables folgende Ziele definiert:

  • Die Arbeitsgruppe dient der Erweiterung des Netzwerks und bietet so die Möglichkeit zum fachlichen Austausch 
  • Die Arbeitsgruppe kennt wissenschaftlich fundierte Informationen, Angebote und Projekte im Bereich der geriatrischen Ernährung und stellt Informationen zur Präventions- und Aufklärungsarbeit zur Verfügung 
  • Die Arbeitsgruppe unterstützt die Mitglieder von GERONTOLOGIE CH bei fachlichen Fragestellungen bezüglich der Ernährung im Alter und bringt Themen selber mit ein 
  • Die Arbeitsgruppe arbeitet neutral 

Wir werden die Entwicklung von COVID-19 weiterhin beobachten und zu gegebenem Zeitpunkt zu einem neuen Termin einladen.

Haben Sie Interesse, in der neuen Arbeitsgruppe mitzuwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme