Gerontologie – Altern: Lebensgestaltung 50+

In einer Gesellschaft des langen Lebens bieten sich dem Individuum zahlreiche Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten im Alter. Gleichzeitig entstehen im gesellschaftlichen Kontext auch neue soziale und wirtschaftliche Herausforderungen. Deshalb fokussiert dieser MAS-Studiengang auf Fragen der aktiven, zielgerichteten und sinngenerierenden Lebensgestaltung des älter werdenden Menschen ab 50 Jahren im individuellen, ökologischen und gesellschaftlichen Lebenskontext.  
Die wissenschaftsbasierte Konzeption des Studiengangs orientiert sich an den Prämissen der empirischen Sozialforschung und verarbeitet aktuelle gerontologische Forschungsergebnisse zu praxisrelevanten Aussagen.
Gerontologie als interdisziplinäres Fachgebiet verlangt, dass Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen das Thema Alter(n) beleuchten (u.a. Psychologie, Soziologie, Philosophie, Pädagogik, Medizin, Recht, Ökonomie, Sozialarbeit, Theologie, Architektur). Die Interdisziplinarität zeigt sich auch in der unterschiedlichen beruflichen Herkunft der Studierenden.

Themenbereiche: 
Gerontologie
50+
Abschluss: 
Master of Advanced Studies
Kosten (CHF): 
23000

Anbieter

Berner Fachhochschule, Institut Alter
Kontaktperson: 
Weiterbildung
Kontaktperson e-Mail: 
Telefon: 
+41 31 848 36 50
Adresse: 
Berner Fachhochschule, Institut Alter
Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz