Mitglied werden im Netzwerk für Psychologinnen und Psychologen im Altersbereich

Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE

Der Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE bietet Ihnen eine professionelle Plattform für Austausch, Vernetzung und Fortbildung. Und sie zertifiziert eine Zusatzqualifikation in Gerontopsychologie.

Es lohnt sich, Mitglied im Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE zu werden

  • Der Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE bietet Ihnen eine professionelle Plattform für den fachlichen Austausch und die Vernetzung mit Berufskolleginnen und -kollegen. Sie erhalten Zugang zu aktuellen Informationen aus Forschung und Praxis inklusive Stellenangebote und können eigene Informationen weitergeben, u.a. via interner Mailingliste.  
  • An der jährlichen Mitgliederversammlung des Fachbereichs GERONTOPSYCHOLOGIE können Sie sich fachlich weiterbilden. Sie erhalten Informationen über andere fachs-pezifische Weiterbildungsangebote und können Ihre Berufskolleginnen und -kollegen auf solche hinweisen.
  • Sie können sich Ihre gerontopsychologische Spezialisierung zertifizieren lassen (FSP-Zusatzqualifikation in Gerontopsychologie, SBAP-Fachtitel in Gerontopsychologie, Zertifikat Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE).
  • Wenn Sie einen anerkanntemn Fachtitel in Psychotherapie haben und auf Psychotherapie mit älteren Menschen spezialisiert sind, können Sie auf unsere Alterspsychotherapeutenliste aufgenommen werden.
  • Sie können einen vom Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE entwickelten Informations-flyer über Psychotherapie mit älteren Menschen anfordern.
  • Sie können die Öffentlichkeit über Ihre Arbeit informieren. Der Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE weist auf ihrer Facebook- und Internetseite u.a. auf interessante Studien, Presseartikel, Bücher, Filme und neue Beratungs- oder Behandlungsangebote für ältere Menschen hin.
  • Sie profitieren von der Zusammenarbeit des Fachbereichs GERONTOPSYCHOLOGIE mit Fachverbänden und können bei Kooperationsprojekten mitarbeiten.
  • Durch die Mitgliedschaft bei GERONTOLOGIE CH erfahren Sie mehr über die Arbeit anderer Fachbereiche im Altersbereich, über allgemeine gerontologische Weiterbildungsangebote und erhalten viermal im Jahr die Fachzeitschrift „Angewandte Gerontologie Appliquée“, in der oft gerontopsychologische Themen vertreten sind.

Zum Reglement der Fachbereiche

Mitgliedschaft Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE

Die Mitgliedschaft GERONTOLOGIE CH ist Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Fachbereich Gerontopsychologie. Im Fachbereich Gerontopsychologie können folgende Fachpersonen aufgenommen werden:

Ordentliche Mitgliedschaft

Anerkannte Fachausbildung in Psychologie (Hochschul- oder Fachhochschulabschluss)
Praktische oder wissenschaftliche Tätigkeit in der Gerontopsychologie.

Ausserordentliche Mitgliedschaft

Studierende mit Hauptfach Psychologie sowie in der GERONTOPSYCHOLOGIE Tätige ohne anerkannte Fachausbildung

Jahresbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt CHF 90.--* für Einzelmitglieder und CHF 170.-- für Kollektivmitglieder (Institutionen/Organisationen). Da die zusätzlich eingeforderten Mitgliederbeiträge für die Fachbereiche entfallen, werden die Jahresbeiträge 2020 leicht höher sein. 
* unter Vorbehalt des Entscheids der Mitgliederversammlung 2020 bezüglich der neuen Mitgliedertarife.

Anmeldedatum Juli bis September: Ermässigung fürs laufende Jahr 50%
Anmeldedatum ab Oktober: Gratismitgliedschaft fürs laufende Jahr

Online-Anmeldung Mitgliedschaft Fachbereich GERONTOPSYCHOLOGIE

Die Mitgliedschaft bei GERONTOLOGIE CH ist eine Voraussetzung für die Mitgliedschaft in einem Fachbereich.