Generationenwohnen in der Giesserei - Auf einem Rundgang erfahren wir, wie das Zusammenleben mehrerer Generationen im Alltag funktioniert.

Datum: 
26. Oktober 2019
Veranstalter: 
Berner Generationenhaus
Ort: 
Giesserei, Ida-Sträuli-Strasse 65, Winterthur

Die Giesserei in Winterthur ist das grösste selbstverwaltete Mehrgenerationenhaus der Schweiz: Rund 340 Menschen, davon 100 Kinder und Jugendliche wohnen gemeinsam unter einem Dach. Bei der Eröffnung 2013 weckte das Projekt viele Hoffnungen. Auf einem Rundgang erfahren wir, wie das Zusammenleben mehrerer Generationen im Alltag funktioniert.


Anmeldung
Die Platzzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich per Email, unter 031 328 87 00 oder über die Website.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Auf unseren Expeditionen blicken wir hinter die Kulisse von Orten, an denen das lange Leben erforscht und erprobt wird. Und wir fragen nach, wie realistisch und wie wünschenswert diese Visionen für eine alternde Gesellschaft sind.

Website des Veranstalters

Gerontologie-Symposium Schweiz 2019

22.11.2019

ENTWICKLUNGSRAUM - Projekte diskutieren und entwickeln - Für Initiant/innen von Generationenprojekten und solche, die es werden wollen

23.11.2019

Von der Information zum Dialog – mehrdimensionale Kommunikation in Spital und Heim: patientenbezogen, interdisziplinär, interprofessionell und interorganisational

28.11.2019

Wohnen ganz nah – Menschen der Spitex erzählen

28.11.2019

9. Freiburger Palliative Care Tagung - Vielfalt und Qualität trotz Sparmassnahmen: eine Gleichung, die nicht aufgeht?

3.12.2019