Zürcher Hygienesymposium 2019 - Hygiene in der Langzeitpflege

Datum: 
29. Oktober 2019
Veranstalter: 
Stadt Zürich, Schulungszentrum Gesundheit
Ort: 
Pflegezentrum Gehrenholz, Zürich

Das Auftreten nosokomialer Infektionen im Verlauf des Aufenthaltes in einer Langzeitinstitution ist ein Problem, mit dem sich die Hygieneverantwortlichen auseinandersetzen müssen. Die zunehmende Invasivität der medizinischen Behandlung, die Überalterung und Multimorbidität der Bewohnerinnen und Bewohner stellen ein zunehmendes Risiko für nosokomiale Infektionen dar. Deshalb müssen wir auch in der Langzeitpflege Hygieneprogramme entwickeln, die uns helfen, diese zu vermeiden.

Wissensvermittlung, Praxistipps und Informationen wie man auf dem Laufenden bleiben kann, sind in Anbetracht der ommenden Anforderungen zur Vermeidung von Infektionen eine zentrale Herausforderung der Hygiene in der Langzeitpflege.

Expertinnen und Experten aus der Praxis und Wissenschaft berichten und zeigen in ihren Referaten auf, welche Wege in der Langzeitpflege zu verschiedenen Hygienethemen eingeschlagen werden können.

Website des Veranstalters

Mittendrin, nicht nur dabei - Theologisch-philosophische Überlegungen zu Würde und Empathie in Medizin und Pflege

26.10.2019 bis 4.12.2019

Generationenwohnen in der Giesserei - Auf einem Rundgang erfahren wir, wie das Zusammenleben mehrerer Generationen im Alltag funktioniert.

26.10.2019

Buchvernissage Mitten im Leben bis zum Schluss. Kunsttherapie in der Palliative Care

28.10.2019

Interkantonaler Tag der betreuenden Angehörigen

30.10.2019

Nationaler Tag für betreuende und pflegende Angehörige: Alt werden und selbstbestimmt bleiben – am liebsten daheim. Was ältere Menschen und ihre Angehörigen brauchen

30.10.2019